Ist Star Wars eigentlich Science Fiction?

Genres helfen uns den Überblick bei Büchern und Filmen, eben allgemein gesprochen, Geschichten, zu behalten. Eine Genre-Bezeichnung bringt bestimmte Merkmale und Muster mit, unter denen wir uns bereits etwas Vorstellen können und nicht mehr unvorbereitet an den Stoff heran gehen. Als großer Star Wars und Science Fiction Fan habe ich mir anlässlich des neuen Films und abseits von wissenschaftlicher Genauigkeit die Frage gestellt, in welches … weiterlesen

Fotoshooting im Herbst

Im vergangenen Herbst habe ich mein erstes Fotoshooting mit Model, abseits von typischen Familienbildern durchgeführt. Die eigentliche Idee des Shootings stammt nicht von mir. Ich habe mich vom polnischen Fotografien und Filmemacher  Adrian Chudek inspirieren lassen. Auf der Foto-Plattform 500px.com hat er, in Zusammenarbeit mit Adobe ein Tutorial geschrieben, welches sein erstes „Fine Art“ Projekt grundlegend erklärt. Er geht dabei auf das eigentliche Aufnehmen der Bilder … weiterlesen

Start frei für joraku.icarus-log.de!

Yeah! Endlich ist es soweit. Mein erster eigener Blog ist online und für alle Besucher freigegeben. Wie bereits an anderer Stelle erwähnt gibt es hier nur Inhalte, die ich für mitteilenswert halte, an denen ich Spaß habe und die zu mir passen. Deshalb haben diese Inhalte nichts mit der Domain-Mutter icarus-log.de zu tun. Diese Seite ist erst ein bisschen später verfügbar, da ich gerade noch … weiterlesen

Star Wars Battlefront: (k)ein Battlefield-Klon?

Ein Artikel, den ich bereits im Blog von Global Gameport veröffentlicht habe. Damals war ich, ganz Star Wars Fan, sehr positiv von Star Wars Battlefront überrascht, allerdings hat sich nach dem Spielen der Beta Ernüchterung eingestellt. Das Spiel macht Spaß, allerdings kann es mir zum aktuellen Zeitpunkt nicht die gewünschte Spieltiefe bieten. Bist du Star Wars Fan und Fan von Videospielen? Was sind deine Gedanken … weiterlesen

verworfene Gedanken zu Geschichten

[…]

Geschichten begegnen uns in verschiedenen Formen. Vielleicht hört man eine Geschichte in der Schlange beim Bäcker, beim Radiohören oder in der Mittagspause im Gespräch mit Kollegen. Geschichten aus dem Leben.
Richtig interessant wird es aber, wenn wir uns noch bewusster darauf einlassen.
Ganz klassisch, beim Lesen eines Buches, auf der Couch vor dem Fernseher, im Theater oder Kino. Vielleicht aber auch in Videospielen und im Internet.
Das Internet ist Zugang zu fast unendlich vielen Geschichten in allen Formen. Egal ob E-Book, YouTube oder Mediathek. Wir können uns selbst entscheiden, was wir wann erleben möchten.

[…]