verworfene Gedanken zu Geschichten

[…]

Geschichten begegnen uns in verschiedenen Formen. Vielleicht hört man eine Geschichte in der Schlange beim Bäcker, beim Radiohören oder in der Mittagspause im Gespräch mit Kollegen. Geschichten aus dem Leben.
Richtig interessant wird es aber, wenn wir uns noch bewusster darauf einlassen.
Ganz klassisch, beim Lesen eines Buches, auf der Couch vor dem Fernseher, im Theater oder Kino. Vielleicht aber auch in Videospielen und im Internet.
Das Internet ist Zugang zu fast unendlich vielen Geschichten in allen Formen. Egal ob E-Book, YouTube oder Mediathek. Wir können uns selbst entscheiden, was wir wann erleben möchten.

[…]

 

Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *